Wechseljahre (Klimakterium / Klimax / Menopause)

Bioidentische Hormone

 

Anders als synthetische Hormone besitzen die körpereigenen Hormone entsprechende Hormonrezeptoren im Organismus. Hier gibt es eine Passung nach einem so genannten Schlüssel- Schloss- Prinzip. Synthetische (chemisch erzeugte) Hormone hingegen belegen die Hormonrezeptoren, ohne jedoch eine Verbindung im eigentlichen Sinn einzugehen. Nur aufgrund der passenden Verbindung mit dem Rezeptor kann eine tatsächliche, hormonelle Reaktion einsetzen und dadurch eine Regulation im Körper erfolgen.

 

Ein spezieller Labortest kann Klärung zur bestehenden, hormonellen Situation geben. Hier die häufigsten Symptome

eines hormonellen Ungleichgewichts:

  • Hitzewallungen
  • Gewichtszunahme
  • Schlafstörungen
  • Schleimhauttrockenheit
  • Libidoverlust (sexuelle Unlust)
  • Gereiztheit
  • Stimmungsschwankungen
  • Ängste
  • Depressionen

Bioidentische Hormone werden aus Pflanzen gewonnen.

In ihrer Struktur sind sie körpereigenen, natürlichen Hormonen sehr ähnlich. Dadurch besitzen sie die Fähigkeit, an Hormonrezeptoren andocken zu können. Dadurch bewirken sie eine Reaktion, die eine kurative (heilende) Wirkung erzielen kann. Beschwerden werden somit nicht nur gelindert, vielmehr erfolgt eine Selbstregulation des Körpers. Bioidentische Hormone müssen nicht dauerhaft angewendet werden. Sobald eine Verbesserung eingetreten ist, kann die Therapie langsam ausgeschlichen werden. Bioidentische Hormone werden äußerlich angewendet und durch die Haut aufgenommen.

Klassische Homöopathie hat sich in der alternativen Frauenmedizin bewährt. Insbesondere in der Behandlung

von Myomen, Zysten, Zyklusbeschwerden, als Begleittherapie

bei unerfülltem Kinderwunsch, so wie in den Wechseljahren. Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmungen, "nah am Wasser" sein, so wie Schlafstörungen sind einige weitere, (nebenwirkungsfreie) Anwendungsbereiche der Homöopathie.

Telefon

0162 322 55 80

Sprechstunden in

10405 Berlin

21029 Hamburg

Bitte vereinbaren Sie

Termine telefonisch,

per Mail unter: info@

praxis-silkepetersen.de

oder über das

Kontaktformular

 

Bitte hinterlassen Sie

eine Telefonnummer.

Vielen Dank.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Silke Petersen